Wie man durch Bloggen Geld verdient

Einen gewinnbringenden Blog zu erstellen, scheint für die meisten Blogger eine kaum zu bewältigende Aufgabe zu sein, doch die Wahrheit ist, dass Sie dadurch eine beträchtliche Menge Geld verdienen können. Eigentlich, ist die einzige wirklich zeitraubende Aufgabe, sich den Blog überhaupt zu erstellen. Sobald Sie alles auf die Beine gestellt haben, die Domain und gute, interessante Inhalte für Ihren Blog, dann werden Sie sozusagen im Schlaf Geld verdienen.

Sie müssen natürlich etwas Zeit oder Geld überhaben, um sicherzustellen, dass Ihr Blog regelmäßig mit aktuellen Inhalten ausgestattet ist. Sobald Sie das erreicht haben, berücksichtigen Sie bitte die folgenden Vorschlägen, um einen gewinnbringenden Blog zu führen:

Produktanzeigen

Eine Art mit Ihrem Blog Geld zu machen wäre sich affiliate Programmseiten wie eBay oder Amazon anzuschließen. Sie können die angebotenen Produkte auf diesen Webseiten mit dem Inhalt Ihres Blogs abgleichen, und dann die Werbung je nach Bedarf mit einfließen lassen. Eine andere Möglichkeit wäre, einen Link für die Produkte und Dienstleistungen einzurichten, oder eine Reihe von Büchern für Ihre Kunden anzubieten, aus der diese dann auswählen können. Die Entscheidung liegt ganz bei Ihnen.

Anzeigenklicks

Anzeigen auf ihrer Webseite zu schalten, ist der einfachste Weg, mit ihrem Blog Geld zu verdienen. Sie können Anzeigen von Googel Adsense, Kontera, Bidvertiser oder vielen anderen Onlineanbietern schalten. Wenn möglich, sollten Sie mehr als einen Anzeigenstellplatz auf Ihrem Blog haben, um so Ihre Verdienstmöglichkeiten auszuweiten.

 

Affiliate Links

Sich Affiliateprogrammen anzuschließen ist ein anderer Weg, durch den Sie ihren Blog lukrativer machen können. Es gibt Partnergesellschaften wie Commission Junction oder Clickbank, die Ihnen helfen können Ihre Träume wahr zu machen. Sofern Sie in Ihrem Themenbereich einige Produkte auswählen, die ein hohes Einkommen versprechen, können Sie sich in der Gewissheit zurücklehnen, dass Sie online eine beträchtliche Menge Geld verdienen werden. Indem Sie in der Seitenleiste Ihres Blogs Links platzieren, werden Sie imstande sein Ihre Leser zu den Produkten Ihrer Partnergesellschaften umzuleiten. Sie müssen dazu nur die URL des Produkts in Ihrem Blog verlinken, oder auch Produktempfehlungen an alle verschicken, die sich für Ihren Newsletter eingetragen haben.

Banner Links

Ja, es gibt sie noch. Den guten alten Werbebanner auf der Webseite. Wenn Sie selber in der Lage sind Werbekunden zu akquirieren, kann dies sogar eine der besten Möglichkeiten sein, um ein regelmäßiges Grundeinkommen mit Ihrem Blog zu erzielen. Sie können vielen lokalen Unternehmen eine Werbung verkaufen und direkt mit ihnen abrechnen, wenn Ihr Blog Thematisch und vom Einzugsbereich passt. Gerade kleinere Händler, die auch im Versand sind, sich aber keine großen Kampagnen leisten können, profitieren von Ihrem Fachwissen.

Sponsored Posts

Geben Sie anderen Bloggern oder Affiliate Seiten Betreibern die Möglichkeit in Ihrem Blog einen Gastartikel zu schreiben… und lassen sich deas bezahlen. Wenn Sie Thematisch eine gute Nische besetzen, die auch für andere interessant sein könnte, sind andere Blogger vielleicht interessiert einen Link von Ihrer Seite zu erhalten. Achten Sie darauf, dass diese bezahlten Posts von anderen Leuten aber immer im Sinne Ihres Blogs sind, und auch gut dazu passen. Wenn Sie sonst über Wellness bloggen, ist ein EIntrag über Oldtimer total unglaubwürdig. Und demjenigen bringt der Link ja auch nicht besonders viel, weil das Thema das falsche ist.

 

Es gibt so viele Möglichkeiten um Ihren Blog gewinnbringend zu gestalten. Dies sind nur ein paar von den ausprobierten, Wegen, die sich bisher bewährt haben. Wenn Sie es schaffen diese anzuwenden, können Sie sich online ein ordentliches Einkommen sichern. Das Geheimnis nur besteht darin, kreativ und interessant genug zu sein, um Ihre Leser bei Stange zu halten.

 

 

Kommentieren

*