Was ist Internet Marketing?

Was zur Hölle isteigentlich  Internet Marketing?

Hier und da haben Sie sicherlich schon von Internet Marketing gehört und sich selbst gefragt: “Hey, was zur Hölle ist denn Internet Marketing?” Habe ich Recht? In Ordnung, Ich verspreche, ich werde das gleich jetzt für Sie klären. Wissen Sie was? Ich hatte vor ein paar Jahren dasselbe Problem, und niemand hat es mir erkärt. Ich war kurz davor alles hinzuschmeißen und zu sagen: “Das ist alles ganz großer Beschiss, Mann.” Es sieht einfach zu gut aus, und hört sich zu gut an um wahr zu sein. Einige Marketingstrategien versprechen Reichtum. Andere stellen einen großartigen Lebensstil dar.

Aber ist das alles wirklich möglich? Ich hatte eine hartnäckige, misstrauische Stimme in meinem Kopf und ich war nicht bereit etwas einfach so zu glauben. Doch dann kam ein enger Freund von mir, und hat mich aufgeklärt. Er hat mir gezeigt, Was es ist. Wow, dachte ich. Ich war ganz begeistert, die Macht dieses Mediums zu sehen. Nachdem ich vollständig verstanden hatte, was Internet Marketing ist, bin ich nun hier, um Ihnen alles zu erzählen was ich weiß, ohne dass Sie sich vorher durch unzählige von Seiten und Massen von Informationen arbeiten müssen. Ich serviere es Ihnen auf dem Präsentierteller. Und alles, was Sie tun müssen, ist sich zurückzulehnen und sich zu entspannen. Lassen Sie sich gesagt sein: Sie werden aus dem Staunen gar nicht mehr rauskommen, sobald sie das wahre Potential von Internet Marketing erfasst haben. Schnappen Sie sich einen Kaffee und passen Sie auf.

 

Was genau ist es?

In Ordnung, lassen Sie es mich einfach machen. Es ist nichts als die Vermarktung von Produkten und Dienstleistungen über das Internet. Einige nennen es Web Marketing, Online Marketing oder E-Marketing. Das klingt doch ganz einfach, oder? Wie erzielen wir nun Gewinn durch dieses Medium? Ist es sicher? Ist es Betrug? Ich werde alle diese Fragen beantworten.

 

Ist es eine Art von Betrug?

Sie haben alle Leute über Internet Marketing reden hören. Aber Sie haben keinen von Ihnen reich werden sehen, richtig? Die sagen, es wäre Betrug, und Sie übernehmen deren Meinung. Nein. Die haben erwartet innerhalb einer Minute reich zu werden, und als es nicht direkt geklappt hat, haben sie es als Betrug abgetan. Lassen Sie mich Ihnen etwas sagen, es gibt mit sicherlich einige “werden Sie sofort reich”-Betrügereien da draußen. Aber was ich Ihnen jetzt erzähle ist ein wahrhaftiger Weg, um Geld zu machen. Und glauben Sie mir, es ist harte Arbeit und anspruchsvolle Arbeit in einem, daher braucht es natürlich Zeit. Pflichten Sie mir da bei?

Bevor ich darauf genauer eingehe, möchte ich Ihnen ein paar Punkte näherbringen. Der größte Vorteil des Internets ist das weltweite Publikum. Sie können nicht nur eine Stadt oder ein Land, sondern die gesamte Welt abdecken. Wundervoll, nicht wahr? Es ist außerdem interaktiv und Sie können direkte Rückmeldung bekommen.

Was sonst ist notwendig für Werbung und Umsatz?

Während Sie durch das Internet surfen, sind Ihnen sicherlich schon Werbeanzeigen auf Spruchbändern und Webseiten aufgefallen. Ja. Das ist ein Teil von Internet Marketing. Es wird als eine kostengünstige Lösung zum Verkaufen angesehen. Heutzutage können Kunden übers Netz etwas über Produkte erfahren und sie von zu Hause aus kaufen. So einfach ist das. Kunden sehen eine Anzeige, klicken darauf und kommen so direkt auf die gewünschte Seite, um das Produkt oder die Dienstleistung zu kaufen. Die Resultate dieser Online Marketing Kampagnen können leicht an den Klicks auf die Werbung bemessen werden. Dies ist nicht möglich bei Reklamewänden oder Zeitungsanzeigen, nicht wahr? Da haben Sie es. Durch Internet Marketing können Sie Werbekunden hervorragend die Resultate aufzeigen.

 

Was sind diese Arten von Internet Marketing?

 

Pay per click: (Bezahlung pro Klick)

Sie haben sicher von Pay per click gehört. Es ist nichts Anderes, als eine Bezahlung, die man dafür bekommt, dass man einen Besucher von einer Seite zu einer anderen schickt. Es ist ein Prozess, bei dem man für Geld Internetbesucher umleitet. Wenn Sie eine Internetseite besitzen, können Sie einen Link zu einer Seite einfügen, um potentielle Käufer zu der Seite von dem Geschäftsbesitzer zu lenken, und pro überwiesenen Besucher Geld verdienen. Auf diese Weise funktioniert es. Google bietet zwei Arten von Dienstleistungen an. Eine ist Awords und die andere ist Adsense. Wenn Sie wollen, dass Ihre Werbeannonce bei Google angezeigt wird, sobald ein entsprechendes Schlagwort eingegeben wird, dann können Sie Awords verwenden. Wenn Sie aber eine Seite haben und Werbung für Google darauf schalten wollen, können Sie Adsense benutzen. Google bezahlt Ihnen dann etwas für jeden Klick.

 

Affiliate Programme

Wenn Sie eine eigene Seite besitzen, die gute Verkaufszahlen aufweist, können Sie einem Affiliate Programm beitreten. Ich empfehle Clickbank und Commission Junction. Sie können sich auf Clickbank ein Bild von den besten Affiliate Programmen machen. Sie bieten ein Pro Klick-Verdienst (EPC) an. Meiner Meinung nach ist es immer vorzuziehen Informationen zu verkaufen, statt Produkte. Sobald Sie entschieden haben, was Sie verkaufen wollen, sollten Sie ein Werbeschreiben auf Ihrer Seite veröffentlichen.

 

SEO:

Wollen Sie eine hohe Platzierung in der Google Schlagwortsuche erreichen und können sich Pay per click nicht leisten? Kein Problem. Es gibt andere Wege das zu schaffen. Aber Sie müssen alles dafür tun, dass Ihre Seite hohe Besucherzahlen bekommt. Das schließt mit ein, dass Sie ihre Inhalte mit Schlagwörtern füllen, ihre Chiffreschrift kürzen und ein paar Eingangslinks kaufen. Ja. All das wirkt sich auf Ihr Ranking aus. Kaufen Sie Links von anderen Seiten, die einen hohen Rangplatz haben und mit Ihrem Geschäftszweig in Verbindung stehen. Sehen Sie zu, dass Ihre Links in Online Adressbüchern geführt werden und erwirtschaften Sie einen Bekanntheitsgrad für Ihren Link.

 

Banner:

Sie kennen doch diese farbigen, lebhaften Werbebanner, oder? Sie befinden sich für gewöhnlich am Anfang, am Ende oder am rechten oder linken Seitenrand einer Webseite. Es sind Links zu ganz unterschiedlichen Seiten, und wenn eine Person darauf klickt, öffnet sich eine neue Seite.

 

E-zines:

Dies sind Onlinemagazine und Sie können Spalten darin kaufen, um Ihre Werbung dort zu platzieren. Wenn Sie es sich leisten können, Spalten in den bekanntesten Onlinemagazinen zu kaufen, haben Sie Ihren Auftrag, mehr Leute zu erreichen, erfüllt.

 

Kaufen und Verkaufen

Lassen Sie mich zuerst erklären, wie es funktioniert. Beobachten sie zuallererst die Produkte, die sich im Netz am besten verkaufen. Erstellen Sie eine neue Webseite und bieten Sie diese Produkte zu einem niedrigeren Preis an. Machen Sie Ihre Seite attraktiv und tragen Sie gute Inhalte zusammen. Windige Internetmarketer erzählen dann Ihren Besuchern, dass alle anderen Seiten, die dasselbe Produkt verkaufen Betrüger sind, und dass sie selber der einzige aufrichtige Verkäufer seien.

Was Sie noch tun können ist, ein Produkt im Großhandel zu kaufen und es über Ebay wieder zu verkaufen. Sie müssen nur die Verschiffung organisieren. Kaufen Sie die begehrtesten Produkte von Großhändlern und verkaufen Sie sie auf Ebay. Damit können Sie viel Geld machen. Glauben Sie mir. Einige Merketingleute verdienen damit über 30.000€ im Monat.

Wieviel Geld kann man verdienen?

Viele von uns sind ganz groß rausgekommen, und das können Sie auch. Viele Leute haben Internet Marketing ernst genommen und führen es als Vollzeitbeschäftigung aus. Ich möchte nicht sagen, dass es einfach ist. Ich möchte nur sagen, dass es nicht unmöglich ist. Wenn Sie das Basiswissen haben, werden sie erkennen dass es weder Betrug ist, noch leichtverdientes Geld. Es ist harte Arbeit, aber es zahlt sich aus. Und wenn es sich auszahlt, dann richtig. So sehr, dass es möglich ist buchstäblich damit Karriere zu machen. Der Himmel ist keine  Grenze mehr, sobald Sie erst mal diesen Punkt erreicht haben. Worauf warten Sie also noch? Starten Sie los, wie eine Rakete, in den Himmel des Internet Marketing.

Viel Erfolg!

 

Kommentieren

*