Planungen für die Sommerferien

sommerurlaub

Planungen für die Sommerferien

Für Schüler/innen in Deutschland bedeuten die jährlichen Sommerferien in erster Linie eine lange unterrichtsfreie Zeit. Diese schulfreie Zeit kann sowohl mit der Familie als auch Freunden verbracht werden. Familienurlaube stehen dabei ganz oben auf der Liste. Aufgrund der Ferienlänge bieten sich die Sommerferien für Unternehmungen mit der Familie hervorragend an. Eltern sollten bereits weit im Vorfeld schon ihren Jahresurlaub planen, um zusammen mit den Kindern eine möglichst schöne Ferienzeit erleben zu können. Dabei müssen so einige Termine berücksichtigt werden. Wann könnte man rein theoretisch gemeinsam in den Urlaub fahren? Stehen noch anderweitige Verpflichtungen während der Sommerferien an? Werden eventuell regionale Zeltlager und Jugendreisen angeboten? Sind Ausflüge mit Freunden der Kinder geplant, beispielsweise in Form von Ferienpass Aktionen? In jedem Fall sollte man natürlich auch die Schulferientermine der Kinder auf dem Schirm haben. Eine Übersicht der Sommerferien kommender Jahre, können Sie zahlreichen Internetseiten entnehmen. Hilfreich sind auch Ferienkalender in PDF Format, die Sie kostenlos downloaden und ausdrucken können.

Familienurlaub in den Sommerferien

Ferienzeit ist auch Familienzeit. Viele Familien zieht es während der Schulferien im Sommer in den gemeinsamen Urlaub. Ob nun Strand oder Berge, das muss jede Familie selbst entscheiden. In jedem Fall lohnt es sich, den Familienurlaub früh genug zu planen, da zahlreiche Reiseveranstalter mit Frühbucher Angeboten locken. Neben der Preisersparnis kann man zudem auch noch aus einer größeren Auswahl an verfügbaren Urlaubsangeboten wählen. Sehr beliebt sind Urlaubsangebote mit Kinder- und Animationsprogrammen. Während es den Kindern in den Sommerferien meist nicht spektakulär genug sein kann, sehnen sich viele Eltern auch nach etwas ruhigeren Momenten im Urlaub. Nach einem stressigen Arbeitsalltag durchaus verständlich. Kinderprogramme im Urlaub können beispielsweise aus Märchenstunden, Wanderungen, Kinderschminken, Sportangeboten und Kochevents bestehen. Während dieser Zeit können die Eltern ganz entspannt relaxen oder einfach nur mal wieder unbeschwerte Zeit zu Zweit miteinander verbringen. Beachten Sie jedoch stets, dass eine Fernreise nicht nur eine Kostenfrage ist. Fernreisen stellen immer auch ein Gesundheitsrisiko dar. Beraten Sie sich vor dem Urlaubsantritt auch über mögliche Reiseimpfungen mit Ihrem Arzt.

Freizeitaktivitäten im Sommer für Kinder

Während der Sommerferien gibt es zahlreiche Freizeitangebote für Kinder, die sich nicht nur auf einen Familienurlaub beschränken. Eventuell können Ihre Kinder auch an einem regionalen Zeltlager teilnehmen, sofern sie natürlich daran interessiert sein sollten. Zeltlager sind eine tolle Sache, da ihre Kinder viele schöne Dinge erleben werden. Ebenso wären Freizeitpark Besuche denkbar. Wir haben in Deutschland viele gute Freizeitparks, die Kinderaugen zum Leuchten bringen. Dazu gehören zum Beispiel das Phantasialand, der Movie Park Germany, BELANTIS, der Heide Park Resort und das LEGOLAND, um nur einige Beispiele nennen zu wollen. Sehr beliebt während der Sommerferien sind auch Wanderungen mit Tieren. Gerade Mädchen freuen sich oftmals über einen Erlebnistag beim Ponyhof. Zum Klassiker im Sommer zählen ebenso Freibäder. Dort können sich Ihre Kinder so richtig austoben und Eis essen. Konzerte und Comedy Veranstaltungen finden vielerorts statt. Diese könnte man wahlweise mit der Familie oder Freunden besuchen. Kindern muss es während der Schulferien also keineswegs langweilig werden.

Kommentieren

*