Gassi gehen mit dem eigenen Hund

Gassi-gehen

Mit dem eigenen Hund Gassi zu gehen, kann für Herrchen oder Frauchen durchaus entspannend sein. Man bewegt sich an der frischen Luft und bekommt den Kopf frei. Dennoch sollte man nicht gedankenlos sein. Schließlich gibt es einiges zu beachten. Ein Hund könnte durchaus eine mögliche Gefahrenquelle darstellen. Deshalb liegt es am Besitzer, Unfälle und unschöne Zwischenfälle von Beginn an zu vermeiden. So ist man außerdem rechtlich auf der sicheren Seite. Leine, Hundegeschirr und Müllbeutel sollten deshalb zu jedem Ausflug dazu gehören. Das ist für Mensch und Hund deutlich einfacher. Mit etwas Training gelingt das Anlegen fast von selbst. Außerdem braucht man somit keine hohen Verwarnungsgelder zu befürchten.

Ein Hundegeschirr hat viele Vorteile

Die Leinen-Pflicht ist eine Selbstverständlichkeit für Hundebesitzer. Gewöhnt man seinen treuen Vierbeiner bereits in jungen Jahren daran, so sollte dieser Fakt keine Problematik darstellen. Dennoch ist es ein großer Unterschied, ob die Wahl auf ein Halsband oder Geschirr fällt. Hundegeschirre lassen sich leicht anlegen und stellen einen hohen Komfort für den Hund dar. Dieser kann sich weitaus freier bewegen und wird weniger beengt. Gerade beim Gassi gehen ist dies deutlich zu bemerken. Die Passform jedes Hundes kann individuell berücksichtigt werden. Außerdem kann der Hund besser in die „Schranken gewiesen werden“, als es bei einer herkömmlichen Leine der Fall ist. Zahlreiche Modelle, Materialien und Größen ermöglichen eine optimale Auswahl für jeden Geschmack.

Das richtige Hundegeschirr zum Gassi gehen

Ein Hundegeschirr muss immer perfekt sitzen, ansonsten ist die Verwendung absolut sinnlos. Die wichtigsten Eigenschaften sind deshalb die Passform und die Größe. Ansonsten könnte der Hund unbemerkt entschlüpfen oder würde durch Druckstellen geplagt. Das würde jede Gassirunde zur Qual werden lassen. Doch mit der perfekten Abstimmung der Maße kann der Hund die Freiheit genießen, obwohl er dennoch sicher angeleint ist. Gerade diese Kombination ist der wesentliche Vorteil eines gut funktionierenden Hundegeschirrs.

Entscheidende Maße sind zu beachten

Der Hals- und Brustumfang des Hundes sind für die genaue Passform wichtig. Der Brustumfang wird ermittelt, indem das Maßband an die breiteste Stelle der Brust gelegt wird. Das Ergebnis bildet die Grundlage zur Ermittlung des passenden Geschirrs. Sollte man zum Fachmarkt seines Vertrauens gehen, oder eine Tierhandlung aufsuchen, so helfen die Mitarbeiter gern weiter. Der Hund kann natürlich vor Ort vermessen werden. Mit der notwendigen Routine wird dieser Vorgang ganz einfach und ist innerhalb kürzester Zeit erledigt.

Der richtige Sitz zählt

Es gibt die verschiedensten Modelle angesagter Hundegeschirre. Die klassische Ausführung besteht aus einem Bauchgurt, einem Rückenteil und einem Schultergurt. Idealerweise lässt sich ein Hundegeschirr auch noch nachträglich anpassen. Dennoch ist es wichtig, dass man beim ersten Anlegen sehr viel Zeit lässt. Der Hund muss sich noch an die Situation gewöhnen und darf nicht überfordert werden. Ansonsten könnte es zu einer Panikattacke kommen, was langfristige Schäden bedeuten würde. Man sollte stattdessen das Tier loben und belohnen. Leckerlis helfen auf diesem Wege immer weiter. Mit der Zeit wird sich der Hund an das neue Geschirr gewöhnen und das Anlegen wird zur Selbstverständlichkeit.

Mehr Bewegungsfreiheit beim Gassi gehen

Sofern das Geschirr sitzt, steht dem Gassi gehen nichts mehr im Wege. Das Tier hat im Idealfall genügend Beinfreiheit und kann sich uneingeschränkt bewegen. Auch toben und rennen sind dabei keine Probleme. Sollte es dennoch zu einer schwierigen Situation kommen, können Sie Ihren Vierbeiner sofort zurück rufen. Immer mehr Menschen entscheiden sich für die praktischen Hundegeschirre Ihres Hundes zu Liebe. Besitzer und Tier können somit die Zeit im Grünen oder in der Stadt viel entspannter genießen. Die Gesundheit des Tieres wird nicht gefährdet und eine hohe Absicherung ist garantiert. Durch gute Materialeigenschaften wird eine lange Haltbarkeit garantiert, so dass man sich nicht so schnell an ein neues Modell gewöhnen muss.

Kommentieren

*