Führungskräftetraining – Spezielle Angebote für Frauen

führungskraft

Der richtige Umgang mit den Angestellten ist einer der wichtigsten Aspekte für ein gutes Klima am Arbeitsplatz und ein daraus resultierendes effizienteres Arbeiten. Aus diesem Grund spielt die ständige Aus- und Weiterbildung von Führungskräften eine große Rolle in Unternehmen. Denn nur wer den Respekt und die Anerkennung seiner Belegschaft genießt, kann das Maximum aus deren Arbeit rausholen.

Erfahrene und angehende Führungskräfte

Auch beim Führungskräftetraining gibt es diverse Methoden, die auf die jeweilige Zielgruppe angepasst sind. So wird hier unter anderem zwischen den erfahrenden und den angehenden Führungskräften unterschieden. Für erstere geht es in den Seminaren immer wieder darum, ihre Kompetenzen aufzufrischen und sich dem Lauf der Zeit anzupassen. Denn auch wenn jemand bereits mehrere Jahre Führungserfahrung auf dem Buckel hat, muss er sich dennoch den Veränderungen der Gesellschaft anpassen. Für Einsteiger geht es in den Kursen vor allem darum, die Grundkompetenzen zu erlernen. Sprich: auf alle möglichen Szenarien vorbereitet zu sein und diese zum Vorteil aller lösen zu können. Hierzu zählt auch die richtige Herangehensweise in Mitarbeitergesprächen.

Spezielles Training für Frauen

Dass Frauen qualitativ genauso gut ausgebildet sind wie ihre männlichen Kollegen, sollte mittlerweile eigentlich jedem klar sein. Trotzdem sind sie in Führungspositionen nach wie vor unterpräsentiert. Für die wenigen Frauen, die eine solche Position innehaben, ist es meist deutlich schwieriger, den nötigen Respekt und die Anerkennung von den Angestellten zu erhalten. Aus diesem Grund gibt es spezielle Angebote des Führungskräftetrainings für Frauen, in denen diese lernen, ihre individuellen und geschlechtsspezifischen Kompetenzen erfolgreich einzusetzen. Ein weiteres Ziel dieser speziellen Weiterbildung ist es, die Mitarbeiter und Vorgesetzten von den eigenen Fähigkeiten zu überzeugen und das Auftreten im männerdominierten Umfeld zu optimieren. Die Situation in jedem Unternehmen ist anders. So können auch die Rahmenbedingungen, in denen sich Führungskräfte befinden, grundverschieden sein. Aus diesem Grund fallen die Erwartungen und Anforderungen gerade bei Angeboten für Frauen oftmals sehr unterschiedlich aus.

Von Führungskräften für Führungskräfte

In den meisten Fällen werden die Workshops zur Aus- und Weiterbildung für Mitarbeiter in leitenden Positionen von ehemaligen Führungskräften durchgeführt. Diese verfügen, neben ihrer Erfahrung, vor allem über ein reichhaltiges Repertoire an Führungstools und -Werkzeugen. Die Referenten haben selbst über viele Jahre hinweg gelernt, mit den kniffligsten Situationen umzugehen und auch in Krisenzeiten einen kühlen Kopf zu bewahren. Durch ihr Engagement soll vor allem angehenden Führungskräften der Einstieg erleichtert werden.

Letztlich bleibt zu sagen, dass sich jede Frau, die ein Führungskräftetraining in Anspruch nehmen möchte, gerade bei der Vielzahl an Angeboten, zuallererst im Klaren darüber sein sollte, worauf sich dieses genau spezialisieren soll. Denn die gründliche Auswahl hilft, vom Training bestmöglich zu profitieren – für mehr Erfolg im Beruf.

Kommentieren

*