Business Blogging für Anfänger

Wenn Sie ein Geschäft führen, ist einen Blog zu haben schon nicht mehr nur eine Option, sondern bereits eine zwingende Notwendigkeit. Ein Blog hat unzählige Vorteile, von denen einige im Folgenden dargestellt werden sollen.

1. Sie werden sichtbarer im Internet

Präsenz im Internet ist wichtig, um mehr Leute auf Ihren Blog aufmerksam zu machen. Jeder weiß, dass täglich Millionen von Menschen durch das Internet surfen und viele von ihnen Blogs besuchen. Das bedeutet, sofern Sie aus der Mitte herausstechen, wird das garantiert der Rentabilität ihres Geschäftes zugute kommen.

2. Es kann den Zulauf zu ihrer Geschäftswebsite erhöhen

Ein Blog kann Ihnen durch überzeugende Inhalte helfen, Leute auf direktem Wege zu Ihrer Website zu dirigieren. Wenn Sie Ihren Blog mit interessanten Inhalten über die angebotenen Produkte und Dienstleistungen füllen, werden Ihre Leser mit größter Wahrscheinlichkeit dem Link zu Ihrer Seite folgen. Und das führt dann wiederum zu mehr Zulauf und mehr Umsatz

3. Ein Blog kann leicht verbreitet und geteilt werden

Wenn Sie einen Blog haben, können Sie Ihre Produkte und Dienstleistungen ganz leicht bewerben, indem Sie es auf unterschiedliche Weisen teilen. Eine Möglichkeit ist, Ihren Link in sozialen Netzwerken wie Facebook oder Twitter zu posten. Ihre Freunde und “follower” (Abonnenten von Beiträgen eines Autors bei Twitter) können den Link sehen und, vorausgesetzt die Inhalte sind gut, wiederum mit ihren “followers” teilen.

4. Sie können mit Ihrer Zielgruppe und Ihren Kunden direkt in Kontakt treten.

Was Ihre Kunden denken ist sehr wichtig, da Sie ihre Kommentare nutzen können, um die Qualität Ihrer Produkte und Ihrer Marketing Strategie zu verbessern. Animieren Sie Ihre Leser immer dazu Ihren Blog zu kommentieren oder sich an Ihrem Forum zu beteiligen.

5. Sie können nützliche Informationen für Ihre Zielgruppe bereitstellen

Wenn es Dinge gibt, die die Leute Ihrer Meinung nach über Ihre Produkte, Dienstleistungen, oder ähnliche Themen wissen sollten, können Sie den Blog nutzen, um sie zu informieren. Dies ist ebenfalls ein effizienter Weg, um die Bedürfnisse Ihrer Kunden direkt anzusprechen. Wenn Fragen in Bezug auf Ihre Nische aufkommen, wäre es eine gute Idee Ihnen so gut es Ihnen möglich ist zu antworten, und dabei die Vorteile Ihrer Produkte zu erwähnen. Denken Sie jedoch immer daran, dass Sie in Ihren Inhalten und Antworten nie wie ein Verkäufer klingen sollten, da Ihre Leser möglicherweise verärgert oder unwillig reagieren könnten.

6. Ein Geschäftsblog dient als ganztätige Werbung für Ihr Geschäft

Blogs können zu jeder Tageszeit erreicht werden, egal aus welchem Land Sie kommen. Das bedeutet, dass Ihr Geschäft fortlaufend beworben wird, auch wenn Sie selbst gerade nicht am Steuer stehen.

 

Kommentieren

*